• Previous
  • Next

miete@buesch-hebe-ladetechnik.de   -   verkauf@buesch-hebe-ladetechnik.de   -   service@buesch-hebe-ladetechnik.de                                                                                                                      Wir suchen zur Unterstützung einen zuverlässigen und engagierten Servicemonteur für den Außendienst.

Gehl ALT 750

Der Knicklader bietet erstmals einen Teleskoparm und damit eine Hubhöhe von rund fünf Metern. Zugleich ist er mit einem Gewicht von 5,5 Tonnen der größte Knicklader unter den Gehl/Mustang Maschinen, so der Hersteller.

 

Knicklader-Weiterentwicklung mit gleicher PS-Stärke

Der ALT 750 ist eine Weiterentwicklung des auf der Agritechnica 2015 vorgestellten Knickladers Gehl AL 750 und bietet dieselbe PS-Stärke und Geschwindigkeit wie das Radlader-Modell.

  

Mehr Hubhöhe und 360 Grad Rundumsicht

"Wir haben diese Maschinen entwickelt, um Landwirten mehr Hubhöhe zu bieten zum Beispiel beim Stapeln von Ballen oder beim Befüllen von Futtermischwagen," sagt Nathan Ryan, Produktmanager der Manitou Group. Dank der mittigen Kabinenposition bieten die teleskopierbaren Knicklader dem Nutzer laut Hersteller eine gute 360 Grad Rundumsicht. Wendefelgen und anpassbare Kotflügel sollen es erlauben, die Breite der Maschine zu variieren - von circa 1,60 Meter in engen Gängen zu etwas über 2 Meter. Der Gehl ALT 750 ist mit einem Stage 3b Motor ausgestattet und warten mit einem 55 KW/74 PS Deutz Motor auf.

Gute Sicht

  • Kabine in mittiger Position
  • Dachfenster

 

Eine Kabine zum Wohlfühlen

  • Joystick an frei schwebenden Armlehnen
  • Teleskop-Lenksäule zum Kippen
  • Zu öffnende Fenster auf der rechten Seite und hinten
  • Luftgefederter Fahrersitz optional
  • Bluetooth-Radio mit Freisprecheinrichtung optional

 

 

LEISTUNG

  • High-Flow-Option
  • Hydraglide-Lastdämpfung als Option
  • Zusatzhydraulik mit druckfreiem Rücklauf und Druckentlastung
  • Geschwindigkeitssteuerung als Option
  • 30 km/h Höchstgeschwindigkeit als Option

 

ANWENDUNGEN

  • Füttern von Tieren
  • Handhabung von Stroh- und Heuballen
  • Handhabung von Big-Bags
  • Beladen von Futtermischwagen
  • Laden von Mist aus Ställen
  • Laden von Kompost

 

 

INDIVIDUELLER STIL FÜR JEDEN

  • 3 unterschiedliche Fahrerstände: Fahrerschutzdach, Fahrerschutzdach mit Front-/Heckscheibe, vollständige Kabine
  • Verschiedene Geräteträger für Anbaugeräte erhältlich
  • Umfassendes Angebot an Anbaugeräten